Sky bald direkt mobil nutzbar?

30. Juli 2012 Kategorie: Internet, Mobile, geschrieben von:

Es soll ja Menschen geben, die haben kein TV-Gerät. Diese nutzen dann DVB-T und Co am Rechner oder dem Tablet, alternativ Internetdienste wie Zattoo und Co. Vielleicht schlägt auch der deutsche Bezahlsender Sky in eine neue Kerbe. Bislang ist es so, dass ich als Sky-Kunde auch Sky Go buchen kann. Dies erlaubt es mir, via Internet Sky auf meinem iPad sehen zu können. Das Sky Go-Paket ist bislang aber an das normale Abo gekoppelt, was sich aber vielleicht in naher Zukunft ändern könnte. Brian Sullivan, Chef des Münchner TV-Kanals will nämlich stärker auf das mobile Angebot setzen – was ja nicht unklug erscheint.

Nach Angaben der WiWo setzen bereits 3 Millionen Kunden auf das mobile Angebot. Viele vielleicht auch sicherlich, weil Nicht-Mobile-Benutzer für ein paar Euro mehr das Sky Go-Angebot günstig an Kollegen abgeben, die nur mobil schauen. Soll ja vorkommen. Den der WirtschaftsWoche vorliegenden Informationen zufolge könnte der neue Dienst schon im kommenden Jahr starten, sobald technische Details geklärt sind – hier wird man wohl mit stark steigenden Kapazitäten planen müssen, sofern der Preis stimmt. Rein mobil nutzbare Angebote zu einem fairen Preis, sofern die Verfügbarkeit stimmt und die zeitliche Verzögerung nicht allzu hoch ist? Ja bitte! Dennoch glaube ich da für Internet-Deutschland noch nicht wirklich dran. (danke Stefan!)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25447 Artikel geschrieben.