Sky: Ab Oktober mit Ultra-HD-Angebot und neuem Receiver Sky+ Pro

27. September 2016 Kategorie: Hardware, Streaming, geschrieben von: Benjamin Mamerow

sky-logoAb Oktober 2016 wartet Sky in Deutschland und Österreich mit einem deutlich erweiterten Angebot in Ultra-HD und einem neuen Receiver namens Sky+ Pro auf. Der Sky+ Pro kann ab sofort von allen Sky-Kunden vorbestellt werden. Ab Oktober kann dieser dann von allen Kunden für einmalig 99 € für die Dauer des bestehenden Abonnements bezogen werden. Wer also schon seit geraumer Zeit darauf wartet, seine Filme und Serien von Sky in Ultra-HD zu schauen, der darf sich freuen. Über Nacht ließen sich die UHD-Inhalte auf die 1 TB-große Festplatte laden und dann im Anschluss über die blaue Taste auf der Fernbedienung abrufen, heißt es in der entsprechenden Pressemitteilung.

skypro-receiver

Der neue Receiver bietet „bis zu dreimal so viel Platz“ wie der herkömmliche Sky+, was angesichts der Dateigrößen von Ultra-HD-Inhalten wohl auch bitter nötig ist. Das laufende Programm lässt sich aufnehmen, anhalten oder auch zurückspulen. Ein „leistungsstärkerer“ Prozessor soll den Zugang zu Sky On Demand, dem TV-Guide und weiteren Funktionen deutlich beschleunigen. Per WLAN lässt sich der Sky+ Pro kabellos und flott mit dem Netzwerk verbinden und einsatzbereit machen.

Den Auftakt für die neuen Ultra-HD-Inhalte machen bereits im Oktober „Hotel Transsilvanien 2“, „The Walk“, „Salt“ und „Evil Dead“ und natürlich sollen die Inhalte mit der Zeit immer weiter ausgebaut werden und addieren sich zum bestehenden Programm des Dienstes, wie Sky On Demand oder den Sky Box Sets.

Außerdem sollen Kunden mit dem neuen Receiver ab Oktober auch Fußballspiele live in Ultra-HD erleben können. Dafür gibt es dann die beiden neuen exklusiven Sender „Sky Sport Bundesliga UHD“ und „Sky Sport UHD“ mit je einer Begegnung der Bundesliga pro Spieltag und ausgewählten Spielen der UEFA Champions League. Für wann die UHD-Spiele angesetzt werden, darüber soll es in Kürze Informationen geben, auch dazu, welche Live-Sportarten noch ins UHD-Portfolio aufgenommen werden.

„Alle Sky Kunden mit einem Premium-HD-Abonnement haben entsprechend ihrem gebuchten Programmpaket zwölf Monate freien Zugang zum Ultra-HD-Angebot von Sky.“

Ebenfalls wichtig zu wissen:

„Welche HD/UHD-Sender in Premium-HD enthalten sind, richtet sich nach den gewählten Premiumpaketen und der Verfügbarkeit beim jeweiligen Netzbetreiber. Die zum Sport und Fußball-Bundesliga Paket gehörenden UHD-Kanäle sind derzeit nur über Satellit empfangbar“



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: Benjamin Mamerow

Blogger, stolzer Ehemann und passionierter Dad aus dem Geestland. Quasi-Nachbar vom Caschy (ob er mag oder nicht ;D ), mit iOS und Android gleichermaßen glücklich und außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Benjamin hat bereits 391 Artikel geschrieben.