Skitch: FTP-Upload, Kurz-URLs und Co kommen

21. November 2012 Kategorie: Software & Co, geschrieben von: caschy

Es ist noch gar nicht lange her, da kam die rundum erneuerte Version des Screenshot-Tools Skitch auf den Markt. Skitch, mittlerweile von Evernote gekauft, brachte definitiv eine verbesserte Version 2.0 auf den Markt, musste sich aber Kritik anhören, denn viele Funktionen fehlten auf einmal.

Was auf jeden Fall zurück kommt ist die von vielen schmerzlich vermisste Funktion, Screenshots auf den eigenen FTP-Server laden zu können. Ebenfalls wird das direkte Sharing von Bildern wiederkommen – auch ohne über die jetzige Nutzung eines eigenen Evernote-Accounts. Alle weiteren Planungen lassen sich im offiziellen Blog nachlesen. Wer Skitch nicht kennt: großartiges Screenshot-Tool für Windows, Mac, Android und iOS.


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 24583 Artikel geschrieben.