Signal Private Messenger: Desktop-Variante in offener Beta

8. April 2016 Kategorie: Android, Backup & Security, Social Network, geschrieben von: caschy

Artikel_Signal MessengerDie Messenger-Lösung Signal Private Messenger dürfte einigen Lesern unseres Blogs ein Begriff sein. Im Januar 2015 aus einer Verschmelzung von TextSecure und RedPhone entstanden, mauserte sich der sichere Messenger von Open Whisper Systems sowohl unter iOS als auch Android schnell zu einer beliebten Nachrichten-App unter den sicherheitsbewussten Nutzern. Am Beispiel WhatApp war ersichtlich: vielen geht es nicht immer um Verschlüsselung, ein Messenger lebt auch davon, dass fast jeder ihn nutzt. Siehe Facebook Messenger und WhatsApp. Doch es gibt auch Messenger-Nutzer, die in ihrem Umfeld informieren und die Leute auf Threema, den Signal Messenger und andere Apps hinweisen.

desktop-beta-placed

Der Signal Messenger, um den es in diesem Beitrag geht, hat die nächste Stufe der Nutzungsszenarien gezündet und nun offiziell eine Chat-Möglichkeit auf dem Desktop veröffentlicht. Bereits im Dezember 2015 veröffentlichte man eine Betaversion des Signal Desktops, bei dem es sich allerdings um keine separate Software handelt, sondern lediglich um eine Chrome-Erweiterung, die als Mirror für die Android-App herhalten muss.

An dieser Tatsache hat sich bis heute nichts geändert, wer am Desktop mittels des Signal Messengers kommunizieren möchte, der muss zwingend auf Android als mobiles Betriebssystem setzen und auf Chrome als Webbrowser der Wahl. Noch immer prangt das Beta-Logo über dieser Version, der Spaß ist halt nun öffentlich nutzbar. Wie bisher ist alles Ende-zu-Ende-verschlüsselt.

Signal Private Messenger
Signal Private Messenger: Desktop-Variante in offener Beta
Preis: Kostenlos
  • Signal Private Messenger Screenshot

 

Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 23551 Artikel geschrieben.