Shazam für iOS: Update bringt Apple Music Kompatibilität und mehr

26. Juni 2015 Kategorie: iOS, geschrieben von:

Shazam, die Musik erkennende App ist nach ihrem iOS-Update bereits bestens für Apple Music, den am 30. Juni starteten Streaming-Dienst von Apple, gerüstet. Wie man dem Changelog entnehmen kann, kann man mit Shazam dann nicht mehr nur erkannte Musik via Spotify, Rdio oder Deezer in voller Länge anhören (Premium-Abo vorausgesetzt), sondern auch über Apple Music.

Shazam_iOS

Diese frühe Anpassung kann durchaus als Indiz gewertet werden, dass Apple auch hier seine Finger im Spiel hat und es dem Nutzer so einfach wie möglich machen will, um auf Apple Music aufmerksam zu werden. Denn auch die drei Gratis-Monate werden von Shazam erwähnt. Das Update bringt zudem die exakte Anzeige, wie oft ein Titel insgesamt „shazamed“ wurde. Playlists lassen sich nun ebenfalls leichter erstellen, interessant ist hier, dass Apple Music keine Erwähnung findet, lediglich von Spotify und Rdio Playlists ist die Rede. Das Update ist bisher nur für die kostenlose Version von Shazam vorhanden, die Encore-Version (Premium) sollte aber sicher auch bald dran sein.

Shazam
Shazam
Preis: Kostenlos+
  • Shazam Screenshot
  • Shazam Screenshot
  • Shazam Screenshot
  • Shazam Screenshot
  • Shazam Screenshot
  • Shazam Screenshot
  • Shazam Screenshot
  • Shazam Screenshot
  • Shazam Screenshot
  • Shazam Screenshot
  • Shazam Screenshot
  • Shazam Screenshot
  • Shazam Screenshot

Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9377 Artikel geschrieben.