SHAREit: Extrem erfolgreiche Android-App verärgert Nutzer

6. November 2017 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

SHAREit – Transfer & Share. Eine beliebte App zum Austausch von Dateien. Auf der Android-Plattform hat man inzwischen über 500 Millionen Installationen verzeichnet und kommt dabei auf eine gute Bewertung von 4,6 Sternen. Mit der App kann ohne viel Fummelei Inhalte von einem zum anderen Smartphone-Benutzer schieben, oder aber auch Dateien mit dem Rechner austauschen, entsprechende App auf dem Rechner vorausgesetzt.

Hinter SHARit steht die SHAREit Technologies Co.Ltd . Die gehörten mal zu Lenovo, sind mittlerweile aber eigenständig. Nach der Sharing-App hat sich die chinesische Firma noch ausgebreitet und versucht es – wie viele – mit diversen Apps. Bislang konnte man sich wohl irgendwie querfinanzieren – es gibt eine Pro-Version von SHAREit für iOS – nun aber hat man eine Neuerung eingeführt, die die Nutzer erzürnt.

Nennt sich im Changelog „Added charging lock screen feature for smart charging & optimizing battery„, ist aber letzten Endes Werbung für andere Quatsch-Apps aus der Abteilung Schlangenöl, die man sicher nicht benötigt. Solltet ihr eine solche Änderung als Grund sehen, die App zu deinstallieren, so wird es jetzt Zeit. Alternativen gibt es sicher einige, darunter beispielsweise EasyJoin.


Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25268 Artikel geschrieben.