Send to Dropbox und Habilis: Daten in die Dropbox mailen

7. August 2010 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Vor ein paar Tagen hatten mir mehrere Leser den Tipp mit Send to Dropbox gemailt. Dafür erst einmal ein großes Danke. Sofern es meine Zeit erlaubt, versuche ich auch immer die Lesertipps zu veröffentlichen. Ok, was macht Send to Dropbox? Send to Dropbox ist ein kostenloser Dienst, der mittels OAuth eure Dropbox verbindet. Der Dienst bekommt also das Passwort nicht zu sehen, trotz allem werfe ich gleich ein: keiner weiss, wie eure Daten verwendet werden, die ihr mailt. Nachdem ihr die E-Mail mit den Anhängen an eure spezielle Adresse abgesendet habt, sollten diese im besten Falle im Ordner Attachments eurer Dropbox landen.

In meinen Tests konnte ich Send to Dropbox allerdings nicht dazu bewegen zu funktionieren. Mails wurden versendet, landeten aber scheinbar im virtuellen Nirvana. Von daher kann ich euch den Dienst zwar vorstellen, aber eben nicht empfehlen.

Deshalb mal ein Tipp für diejenigen, die mein Schicksal teilen (Nichtfunktion von Send to Dropbox): Habilis. Macht den gleichen Kram. Also verbinden per OAuth, E-Mail-Adresse bekommen und ab mit der E-Mail. Unterschied zu Send to Dropbox in meinem Test: funktioniert! Müsste ich euch also einen der Dienste empfehlen: Habilis.

Wichtiger Tipp: Auf der MyApps-Seite von Dropbox könnt ihr eine Übersicht über alle Programme erhalten, denen ihr Zugriff auf eure Dropbox gegeben habt. Sandbox beschreibt dabei einzelne Ordner, Full Dropbox eben den kompletten Zugriff.



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22525 Artikel geschrieben.