SEGA veröffentlicht den Klassiker „Golden Axe“ für iOS und Android

1. September 2017 Kategorie: Android, Games, iOS, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Was da für Erinnerungen wach werden – Golden Axe war wohl der Titel, der mich in noch ganz jungen Jahren mit am meisten zusammen mit meinen Cousins in die Spielhallen Berlins getrieben hat. Wähle deinen Krieger (oder Kriegerin) und haue den vermaledeiten Trollen gehörig aufs Maul – so die Devise. Zwischendurch ein paar Kobolden die blauen Tränke für besonders starke Spezialzauber abgezockt und weiter ging es in Richtung Levelboss. SEGA hat den Klassiker nun als SEGA Forever-Titel für iOS und Android veröffentlicht. Das musste ich mir natürlich mal anschauen.

Als Forever-Titel beinhaltet das Spiel neben (teils wirklich nerviger) Werbung auch ein paar zusätzliche Features. Dazu zählen ein Beginner-Modus und einen Duell-Modus, bei dem immer neue Wellen von Gegnern in Beat ‚Em Up-Manier vermöbelt werden wollen. Der Beginner-Modus ist für all diejenigen gedacht, die am ursprünglichen Schwierigkeitsgrad des Spiels ordentlich zu knabbern haben. Spielhallen sollten den Leuten das Geld aus der Tasche ziehen, Simpel-Games wären da nicht sinnvoll gewesen.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Was mich wirklich nervt hierbei ist die Werbung. Wer speichern will, muss sich erst einmal ein Werbevideo ansehen, die Einblendungen am unteren Bildschirmrand im Menü lassen sich ja noch ertragen. Die 1,99 € für das Deaktivieren der Werbung halte ich dann aber für ein durchaus sinnig investiertes Geld. Das Spiel macht umgehend wieder Laune, wohlgemerkt: wenn man auf Retro-Games steht und nicht zu viel Story erwartet 😉 Ebenfalls schön finde ich, dass man die Google Play Dienste mit integriert hat. Seinen Account verknüpft man über die Optionen.


Über den Autor: Benjamin Mamerow

Blogger, stolzer Ehemann und passionierter Dad aus dem Geestland. Quasi-Nachbar vom Caschy (ob er mag oder nicht ;D ), mit iOS und Android gleichermaßen glücklich und außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Benjamin hat bereits 910 Artikel geschrieben.