Seagate Game Drive Hub liefert der Xbox One 8 TByte zusätzlichen Speicherplatz

12. Juni 2017 Kategorie: Games, Hardware, geschrieben von: André Westphal

Seagate hat für die Xbox One, Xbox One S bzw. die neue Xbox One X seinen Game Drive Hub mit 8 TByte Speicherplatz vorgestellt. Angeschlossen wird das Ding via USB und soll euch ausreichend Speicherplatz für eure Spielebibliothek bieten. Kann sinnvoll sein, gerade da via Xbox Game Pass für Abonnenten Zugriff auf über 100 Spiele zum Herunterladen besteht. Neben der HDD mit 8 TByte integriert Seagates neuer Game Drive Hub auch einen USB-Hub. Laut Hersteller arbeitete man bei der Entwicklung direkt mit Microsoft zusammen.

Da an dem Hub selbst nochmal zwei Anschlüsse für USB 3.0 vorhanden sind, lassen sich an jenen Controller oder mobile Endgeräte aufladen. Alternativ schließt ihr dort anderes Zubehör für die Xbox One oder sogar noch mehr Game Drives an – auch das solle laut Seagate funktionieren.

Eine große Einrichtung müsst ihr nicht vornehmen. Der Seagate Game Drive Hub wird via USB an die Konsole angeschlossen. Dann beginnt die Einrichtung automatisch und das externe Laufwerk ist relativ fix für euch einsetzbar. Dank der Verbindung via USB 3.0 soll die externe Festplatte gegenüber der internen Festplatte beim Zocken nicht zu Geschwindigkeitseinbußen führen.

Im Handel ist der neue Seagate Game Drive Hub für die Xbox One, Xbox One S und Xbox One X ab Juli 2017 in Deutschland zu haben. Löhnen sollt ihr für die externe Festplatte mit 8 TByte und USB-Hub 299 Euro. Das ist natürlich ein stolzer Preis, denn damit ist der Hub teurer als eine Xbox One S selbst. Falls ihr aber sehr viel an der Konsole zockt und über ein prall gefülltes Portemonnaie verfügt, könnt ihr euch den Seagate Game Drive Hub ja einmal ansehen.


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 2267 Artikel geschrieben.