Screenshots erstellen: Greenshot 1.0 erschienen

18. November 2012 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Greenshot dürfte Tool Nummer 100 in Sachen Screenshots sein, welches seinen Weg in mein Blog gefunden hat. Ich werde immer gefragt, warum und weshalb man überhaupt ein Tool zum Erstellen von Screenshots braucht. Ist wahrscheinlich sehr spezifisch. Ich habe das in meinem “normalen” Leben auch nie wirklich benötigt, das Blogger-Dasein trieb mich zu diesen Tools.

Greenshot ist eines dieser Tools. Kostenlos, Open Source und mittlerweile in der finalen Version 1.0 erschienen. Das Schöne: das Tool ist wirklich klein und kommt mit guten Funktionen daher. Dropbox, Flickr und Picasa lassen sich zum Beispiel als Cloudpspeicher konfigurieren.

Weiterhin findet man die Möglichkeit vor, das abfotografierte Bild in diverse Formate zu speichern. Dies kann alles automatisiert und mit Voreinstellungen belegt werden. Ebenfalls vorgegeben sind diverse Arten des Screenshots. Vollbild, Auszug oder Fenster – alles per Shortcut oder Kontextmenü realisierbar.

Auch an Bord: ein rudimentärer Editor, in dem ihr Pfeile, Text und Co in eure Screenshots einfügen könnt. Kann man mal als Alternative zu PicPick im Hinterkopf behalten.

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17367 Artikel geschrieben.