Screenshot-Tool für Windows und Mac: Droplr kommt in den Mac App Store

3. Februar 2012 Kategorie: Apple, Internet, geschrieben von:

Ich teile viele Screenshots per Twitter und Co im Netz. Dafür habe ich mir vor einiger Zeit Droplr auserkoren, welches für Windows und den Mac zu haben ist. Screenshots lassen sich in Windeseile per Tastenkombination anfertigen und automatisiert in die Cloud jagen – in der Zwischenablage ladet dann vollautomatisiert der Link. Bislang war es immer eine mühselige Aktualisiererei mit dem Programm, oft kamen Updates und jedes Mal musste man von Hand „ran“.

Dies hat ein Ende, zumindest für den Mac ist Droplr jetzt im Mac App Store, was heißt, dass man Updates immer im Auge hat und diese schnell durchführen kann. Das ist auch ein Grund, warum ich mich auf den ähnlich funktionierenden App Store bei Windows 8 freue: man wird immer über Updates informiert. Übrigens: die iPhone App von Droplr wurde auch zur Überprüfung an Apple übermittelt.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25457 Artikel geschrieben.