Schwere Sicherheitslücke: Adobe patcht Flash

29. Dezember 2015 Kategorie: Backup & Security, geschrieben von: caschy

flashEndspurt bei Adobe im Jahre 2015. Flash – totgesagt und immer noch extrem weit verbreitet, hat eine schwere Sicherheitslücke. Wieder einmal. Der Schweizer Käse unter den diversen Lösungen hat aktuell wieder ein Update verpasst bekommen, welches unter anderem die unter CVE-2015-8651 bekannte Lücke schließen soll, die laut Adobe „nur begrenzt und gezielt“ ausgenutzt wird. Adobe empfiehlt den Anwendern eine Aktualisierung ihrer Software-Produkte auf die neuste Version. Angreifer könnten über die Lücke im schlimmsten Fall die Kontrolle über das System übernehmen. Betroffen sind alle Plattformen.

Flash



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 23171 Artikel geschrieben.