Sascha Lobo – Trollforschung

14. April 2011 Kategorie: Internet, Spass muss sein, geschrieben von:

So Leute. Ich befinde mich gerade auf der re:publica im Berlin. Da, wo sich halt die selbst ernannten „Netzmenschen“ treffen und über Themen reden, die sie eh kennen, der gemeine Mensch auf der Straße allerdings nicht. Statt man mit den eigenen Ideen hinaus an die Öffentlichkeit geht, schmort man lieber im eigenen Saft. Aber ich schweife ab. Zurück zur Überschrift, zurück zu Sascha Lobo.

Ich weiss zwar auch nicht, warum er zu jedem Internet-Kram im TV etwas zu sagen hat, aber er tut es. Meistens sogar recht klug wie ich finde. Gestern Abend besuchte ich seine Session zum Thema Trollforschung. Kennt der eine oder andere ja sicherlich auch: anonyme Menschen, die aus Langeweile oder anderer Ansicht zum Thema trollen. Ich selber fand den Vortrag weder lustig noch informativ – aber da ich heute viele Menschen sprach, die den Vortrag toll fanden, dachte ich mir: blogge das doch einfach mal 😉


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25473 Artikel geschrieben.