SanDisk Extreme microSD, iXpand und Connect Wireless Stick nun mit 256 GB Kapazität

28. Februar 2017 Kategorie: Hardware, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Sucht man nach Speicherlösungen, stolpert man zwangsläufig irgendwann über SanDisk. Der Spezialist für Speichermedien hat ab sofort ein neues Produkt im Angebot, dass den Speicher von iPhones und iPads um 256 GB erweitert. Zwei neue Produkte, denn einmal gibt es das 256 GB iXpand Flashlaufwerk und einmal den 256 GB SanDisk Connect Wireless Stick. Beim iXpand Flashlaufwerk steht eine Verbindung via Lightning- und USB-Anschluss zur Verfügung, können Inhalte nicht nur schnell von dem iDevice auf den Speicher gebracht werden, sondern auch auf einen PC oder eben in die andere Richtung.

Die Verwaltung erfolgt über die iXpand Drive-App, Dateien können auch verschlüsselt oder direkt abgespielt werden. Automatische Backups bestimmter Inhalte sind ebenso möglich. Mit der App kann man mittlerweile auch Inhalte direkt an Chromecast-Empfänger senden, das war vorher offenbar nicht möglich.

SanDisk Connect heißt die App, die die Steuerung des SanDisk Connect Wireless Stick übernimmt. Eine Kabelverbindung ist logischerweise nicht nötig, Inhalte können auch auf drei Geräte gleichzeitig übermittelt werden. Wenn man dafür eine Anwendung hat, ist das sicher eine super praktische Sache.

Die beiden Produkte sind ab sofort im Fachhandel verfügbar, sie kosten mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 249,99 Euro aber auch nicht gerade wenig. In vielen Fällen dürfte man tatsächlich günstiger wegkommen, wenn man sich gleich ein Smartphone mit passender Speicherkapazität kauft.

Speziell für Smartphones gibt es außerdem die SanDisk Extreme microSD-Karte. Sie ist auf schnelle App-Starts getrimmt und bietet mit 100 MBit/s auch schnelle Übertragungsraten. Ebenfalls mit einer Kapazität von 256 GB erhältlich, kostet der kleine Speicherchip mit seiner Verfügbarkeit Ende März dann 199,99 Euro. Unterstützt wird die Speicherkarte (der A1-Teil) von HTC, Huawei, Lava, Lenovo, MediaTek, Meizu, Micromax, Oppo, Vivo und ZTE.


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 8897 Artikel geschrieben.