Samsungs Ultra-HD Blu-ray-Player UBD-K8500 ab April in Deutschland für 499 Euro

7. März 2016 Kategorie: Hardware, geschrieben von: André Westphal

Ultra_HD_Blu-rayIch hatte zur Ankündigung schon kurz Samsungs ersten Ultra HD Blu-ray- Player vorgestellt. Jetzt haben die Südkoreaner das Abspielgerät für die neuen optischen Medien aber endlich auch für Deutschland bestätigt. Erscheinen soll der Samsung UBD-K8500 hierzulande im April. Der Preis hat sich mit 499 Euro durchaus gewaschen. In den USA wechselt der Player bereits für 399 US-Dollar den Besitzer. Wie auch bei unseren Freunden aus den Vereinigten Staaten, so liegt auch bei uns als Dreingabe der Film „Der Marsianer“ auf Ultra HD Blu-ray bei. Samsungs Player unterstützt HDR (High Dynamic Range) und die erweiterten Farbräume der neuen Spezifikation.

Über den Samsung UBD-K8500 lassen sich also Ultra HD Blu-ray bzw. Videomaterial mit 3840 x 2160 Bildpunkten wiedergeben. Ob sich der Kauf des neuen Equipments für euch lohnt, solltet ihr angesichts der Tatsache, dass viele Titel Upscales sein werden, aber selbst entscheiden. Natürlich spielt der neue Player auch CDs, DVDs und Blu-rays ab.

samsung uhd player

Wie man auf dem Bild sieht, nutzt der Samsung UHD-Blu-ray-Player UBD-K8500 ein Curved-Design. Davon bin ich persönlich kein großer Fan, aber es gibt auch genügend Leute, die daran Gefallen finden. Zu bedenken gilt es, dass der Player einen Lüfter einsetzt. Zur Lautstärke gibt es aktuell aber noch keine verlässlichen Meldungen. In Deutschland werden die ersten UHD Blu-rays übrigens ebenfalls im April erscheinen – genau passend zum Player also.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 1561 Artikel geschrieben.