Samsungs Messenger ChatOn ab sofort mit Glympse-Integration

24. Februar 2014 Kategorie: Android, iOS, Mobile, Windows, geschrieben von:

Samsung erweitert den eigenen Messenger mit Location Sharing. Realisiert wird dies über Glympse, einem Service, der befreundete Kontakte mit Informationen versorgt, wo man sich gerade aufhält. Über die Glympse-Integration ist es nun möglich, die Standort-Verfolgung über einen bestimmten Zeitraum freizugeben. Das bieten andere Messenger bisher nicht. Um den Service zu nutzen, müssen ChatOn-Nutzer lediglich das Icon innerhalb der App drücken und bekommen dann ihre Position auf einer Karte angezeigt, die sie mit Freunden teilen können. Im September vermeldete Samsung zudem 100 Millionen ChatOn-Nutzer, heute ist man bereits bei 180 Millionen Nutzern angelangt. ChatOn kommt auf Samsung-Geräten vorinstalliert und ist als App für Android, iOS und Windows Phone verfügbar und lässt sich auch auf dem PC nutzen. Wie viele von den 180 Millionen Nutzern allerdings auch aktiv sind, das verrät Samsung nicht.

ChatOn


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: TNW |

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9385 Artikel geschrieben.