Samsung zeigt mit Galaxy Tab Pro Werbung, was andere Tablets nicht können

20. März 2014 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Ob sich Samsung und Microsoft eine Werbeagentur teilen? Vielleicht kennt Ihr ja noch die Werbespots von Microsoft, die die Multi-Tasking-Fähigkeiten der Surface-Geräte im Fokus haben. Die gleiche Schiene fährt nun Samsung, aber anstatt nur gegen das iPad sticheln, bekommen sogar er eBook-Reader Kindle und das Microsoft Surface ihr Fett weg. Dabei geht es nicht nur um Multi-Tasking, auch das „besser als Retina-Display“ bekommt seinen Auftritt. Gab schon unwitzigere Spots, vor allem wird diesmal nicht mit der Hau-Drauf-Holzhammer-Methode gedisst, sondern eher subtil das eigene Produkt in den Vordergrund gerückt. Mir gefällt’s.


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Quelle: SamMobile |

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 8886 Artikel geschrieben.