Samsung Z1: Tizen-Smartphone kommt am 18. Januar nach Indien, Bilder geleakt

28. Dezember 2014 Kategorie: Hardware, Mobile, geschrieben von:

Samsung arbeitet seit geraumer Zeit zusammen mit anderen Firmen an Tizen, einem weiteren Betriebssystem, das unter anderem auch auf Smartphones eingesetzt werden soll. Für die eigenen Wearables setzt man seit der Gear 2 auf Tizen, eine Ausnahme bildet hier die Gear Live, die mit Android Wear bestückt ist. In Indien wird aller Voraussicht nach am 18. Januar 2015 das erste Tizen-Smartphone veröffentlicht. Mit einem vermuteten Preis von gut unter 100 Dollar richtet sich das Smartphone an diejenigen, die noch keins haben, potentielle Android One oder Firefox OS-Käufer.

Samsung_Z1_01

Den Einstiegs-Charakter findet man auch in der Ausstattung wieder. Ein 4 Zoll Display mit 800 x 480 Pixeln Auflösung ist im Samsung Z1 verbaut, angetrieben wird das Gerät von einem 1,2 GHz Dual-Core-Prozessor, dem 768 MB RAM zur Seite stehen. Es gibt 4 GB Speicher, die sich per microSD-Karte erweitern lassen, auch ist das Gerät Dual-SIM-fähig. Rückseitig gibt es eine 3 Megapixel-Kamera mit LED und vorderseitig eine 0,3 Megapixel-Kamera. Die Energie für das Gerät stammt von einem 1.500 mAh-Akku.

Samsung_Z1_02

Nach dem Start in Indien soll das Samsung Z1 Tizen Smartphone dann nach Südkorea und China kommen. Über einen Deutschland-Start ist nichts bekannt, allerdings dürfte das Gerät hierzulande auch wenig interessant sein, abgesehen vom System, das zumindest für die „Über-den-Tellerrand-Gucker sicher seinen Reiz hat.

(Quelle: GSMArena)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9397 Artikel geschrieben.