Samsung will Tizen überall einsetzen

6. August 2013 Kategorie: Android, Mobile, Wearables, geschrieben von:

Moment, da hörten wir doch schon einmal etwas? Richtig, Android möchte sich in unserem Alltag breit machen. In allen Geräten, die im entferntesten auch nur ein Betriebssystem gebrauchen könnten. Auch Samsung hat Pläne, die lauten Tizen. Tizen als universales Betriebssystem für Fahrzeuge, Smartphones, Kameras und wer weiß, Samsung baut schließlich auch gute Haushaltsgeräte.

Samsung-Mobile-Store-Frankfurt-Top

Tizen wird laut J.K. Shin mehr als nur eine einfache Alternative zu Android. Neue Industriezweige möchte man erschließen. Cross category heißt das Zauberwort, das dafür sorgen soll, dass Tizen erfolgreich wird.Vielleicht heißt es dann in ein paar Kahren nicht mehr iOS vs. Android, sondern Tizen vs. Android. Ab 2015 soll Tizen bereits in Fahrzeugen zum Einsatz kommen.

Einen Erfolg von Tizen im Bereich Smartphones herbeizuführen, dürfte angesichts Samsungs Marktmacht in dieser Sparte, keine allzu große Herausforderung darstellen. Genug Erfahrung im Marketing konnte Samsung die letzten Jahre schließlich sammeln. Sicher wird man sich nicht auf einen Schlag von Android lossagen, dennoch ist es gut möglich, dass man sein eigenes System so schnell wie möglich pushen will.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: CNet |

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9376 Artikel geschrieben.