Samsung Wallet wird eingestellt

15. Mai 2015 Kategorie: Mobile, Software & Co, geschrieben von:

Samsung

Nicht einmal zweieinhalb Jahre ist es her, da wurde Samsung Wallet vorgestellt, Samsungs Konter auf Apples Passbook zum Verwalten von Kundenkarten und allerlei Tickets – die Lufthansa unterstützte beispielsweise auch Samsung Wallet. Wie auch bei Passbook konnten Fluglinien Änderungen in die im Wallet hinterlegten Tickets pushen, um den Fluggast in Echtzeit auf die Änderung hinzuweisen. Der Anfang war nicht uninteressant, Samsung veröffentlichte eine Schnittstelle, damit Entwickler ihre Apps mit der Wallet-Lösung kompatibel gestalten konnten. Scheint alles aber nicht gefruchtet zu haben, denn Samsung Wallet wird eingestellt. Per E-Mail werden derzeit alle Nutzer informiert. (danke Oliver!)

Lieber Samsung Wallet Nutzer,

Bitte beachten Sie, dass der Dienst “Samsung Wallet” ab dem 30.06.2015 nicht länger zur Verfügung stehen wird.

  • Es tut uns leid, Ihnen mitteilen zu müssen, dass die App und die darin enthaltenen Inhalte ab dem 30.06.2015 nicht länger zugänglich sein werden.
  • Ihre sämtlichen personenbezogenen Daten werden im Einklang mit unseren Datenschutzrichtlinien behandelt.

Wir bedanken uns für Ihre Nutzung unserer App! Unser Kundenservice
(http://help.content.samsung.com) steht Ihnen bei Fragen oder Unklarheiten gerne zur Verfügung.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25465 Artikel geschrieben.