Samsung TouchWiz UX, Samsung Galaxy Tab 10.1 und ein umgetauschtes iPad

4. August 2011 Kategorie: Android, iOS, geschrieben von:

Achtung! Mischbeitrag, zusammengewürfelte & lose Gedanken! Mhhhhh, was bleibt, wenn man erfolgreiche Tablets denkt, die kein iPad sind? Xoom? Nö. WeTab? Nö. HP TouchPad? Nö? Acer Iconia Tab? Ein bisschen. Asus Eee Pad Transformer? Ja, das sicherlich. Machen wir uns nichts vor: Nicht-iPads verkaufen sich einfach schlechter, weil es bislang halt noch kein so großes Universum drum rum gibt. Trotz alledem setze ich große Hoffnungen in Android, einfach deshalb, weil es meine technische Lust befriedigt, Dinge auszuprobieren.

 

Aber: Hardware muss auch Spaß machen, nichts turnt mich mehr ab, als Hardware, die ungeil ist. Sich schäbbig anfasst oder einfach nur blöd zu bedienen ist. Mein Freund Casi hatte heute etwas über die neue TouchWiz UX von Samsung gebloggt, welche ab Freitag Benutzern in den USA zur Verfügung steht. Ich finde HTCs Sense eigentlich schick, muss nach dem Genuss des Videos aber sagen, dass auch Samsungs neue Oberfläche etwas hermacht. Finde ich gar nicht sooo ungeil das Tablet. Zu sehen ist übrigens das Samsung Galaxy Tab 10.1 – das ohne V, also das dünnere und neuere. Das „normale 10.1V“ hatte ich ja bereits im Test.

Dieses ist übrigens ab heute in Deutschland zu haben. Ja, natürlich werde ich es mir anschauen, aber nein: ich werde es nicht kaufen. Vielmehr muss ich sagen, dass mir die etwas kleinere Variante mit 8.9″ mehr zusagt. Samsung hat schon drei Kurzspots in die Freiheit gelassen, die auf die Vorteile des Galaxy Tabs hinweisen sollen. Thinner, faster & lighter (Scooter?). Ich bin gespannt, ob das Ding rockt, oder ob es yet-another-Android-Tablet ist. Samsung macht momentan vieles richtig, muss man neidlos anerkennen.

Mein Asus Eee Pad Transformer habe ich bereits nach nur einer Woche wieder verkauft – an einen Bekannten, den ich durch mein Blog kennenlernen durfte. Es lag eigentlich nur rum. Vielleicht sollte ich auch mein iPad 2 umtauschen. Das kann man ja so machen, schließlich läuft die BILD! nicht. Klarer Umtauschgrund. Was, echt? Ja, erzählt zumindest Akte von Sat.1. Streamt mal rein, geht ab Minute 4 oder so los 😉 – der Stefan Niggemeier hat auch etwas dazu geschrieben.

Frage an die Leser: ihr habt 600 Euro (+ / – n paar Ocken) und müsst ein Tablet eurer Wahl kaufen. Was wird es für eines?


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25447 Artikel geschrieben.