Samsung: Tool für die Erstellung von Themes für das Galaxy S6 / S6 edge kommt im April

30. März 2015 Kategorie: Android, geschrieben von:

Samsung wird auch dieses Jahr nicht locker lassen und den Android-Markt weiterhin anführen wollen. Allerdings macht man mehr als andere Hersteller, will mit den eigenen Geräten eine Art Android-Mehrwert bieten. Zumindest auf dem europäischen Markt ist Samsungs Theme-Engine neu. Sie ermöglicht ein einfaches Ändern des Aussehens des Smartphones und bringt auch neue Töne auf das Gerät. Auf dem Galaxy S6 und Galaxy S6 edge kommen die Themes zum Einsatz. Drei sind auf dem Gerät vorhanden, weitere können über den Theme Store geladen werden.

S6_Theme

Was bisher fehlt: die Möglichkeit selbst Themes zu erstellen. Diese Möglichkeit wird es aller Voraussicht nach noch im April geben. Auf Nachfrage eines Reddit-Nutzers bei Samsung wurde bestätigt, dass im April das Authoring Tool für die Themes der Galaxy A-Serie (chinesische Variante) im April erneuert wird und dann auch die Unterstützung für das Galaxy S6 kommen wird. Wenn das Tool verfügbar ist, wird es sicher nicht lange dauern, bis man sich vor Themes nicht mehr retten kann. Dazu ist Samsung weit genug verbreitet.

(via SamMobile)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9407 Artikel geschrieben.