Samsung TecTiles: Startet NFC jetzt in den USA durch?

13. Juni 2012 Kategorie: Mobile, geschrieben von:

NFC – das ist gerade hier in Deutschland noch so ziemliches Brachland. Obwohl schon einige Geräte über die notwendigen Chips für die Near Field Communication verfügen, kriegt die Technologie auch in den Staaten nicht so richtig ein Rad an die Erde. Samsung möchte das nun zumindest in den Vereinigten Staaten ändern und bringt mit den Samsung TecTiles Etiketten an den Start, mit denen NFC Einzug in die US-amerikanischen Haushalte feiern soll.

Wer sich fragt, was diese Technik überhaupt zu bieten hat, außer dass man vielleicht – denkt an Google Wallet – bargeldlos bezahlen kann, sollte noch mal hinhören, was Caschy in seinem Video erzählt hat. Dort ging es um die SmartTags von Sony, die in diesem Fall dem Xperia S beiliegen und ganz ähnlich funktionieren wie die TecTiles von Samsung.

Ihr erhaltet für 15 Dollar ab sofort bei allen großen Mobilfunk-Dienstleistern in den USA die TecTiles, in denen sich pro Packung fünf dieser Etiketten befinden. Diese Etiketten könnt ihr nach Wunsch programmieren – und natürlich ebenso nach Wunsch dort hin kleben, wo sie von euch benötigt werden. So könnt ihr euch beispielsweise automatisch ins WLAN einwählen, in dem ihr euer NFC-taugliches Gerät an das Etikett haltet, könnt bestimmte Benutzer-Profile aufrufen, wenn ihr im Auto oder auf der Arbeit seid – im Grunde alles, was euer Smartphone kann, kann hiermit automatisiert werden. TechCrunch listet folgende Beispiele auf:

  • Change phone settings, including Bluetooth, WiFi, ringer volume, brightness, etc.
  • Launch an app
  • Join a WiFi network
  • Show a message
  • Make a call or start a Google Talk conversation
  • Send a predetermined text message, like “I’m on my way” on a steering wheel TecTile
  • Share a contact or business card
  • Open up to a certain address on a map
  • Open a web page
  • Check in on foursquare or Facebook
  • Automatically “Like” something on Facebook
  • Update your Facebook status
  • Post a tweet or automatically follow on Twitter
  • Connect with someone on LinkedIn

Ihr seht, es gibt eine ganze Reihe an Verwendungsmöglichkeiten, wie wir NFC nutzen können und Samsung liefert uns jetzt ein Werkzeug an die Hand, mit dem das auch sehr preiswert möglich ist. „Uns“ ist dabei natürlich etwas hoch gegriffen, zumindest bislang schaut Deutschand hier in die Röhre. Was glaubt ihr – kann Samsung dazu beitragen, dass NFC seinen großen Triumphzug startet, oder ist die ganze Geschichte einfach zu nerd-mäßig, als dass sie von der breiten Masse angenommen wird?

Quelle: TechCrunch


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Der hat bereits 1477 Artikel geschrieben.