Samsung: Spuren von Kontrollsoftware Carrier IQ auf deutschen Geräten? Offizielles Statement von Samsung

6. Dezember 2011 Kategorie: Android, Backup & Security, geschrieben von:

Palim Palim. Der Nächste bitte. Während man bisher annahm, dass zumeist nur auf amerikanischen Geräten Carrier IQ installiert worden sein soll, berichtet man mittlerweile auch davon, dass man Spuren der Kontrollsoftware auch auf deutschen Geräten gefunden habe. Im konkreten Fall betrifft es Smartphones und Tablets des Elektronik-Herstellers Samsung. So wurden laut Spiegel Online von Lesern Infos eingesandt, dass auch auf dem Samsung Galaxy S2 die Software installiert sein soll.

Was im Artikel von Spiegel Online bislang nicht steht, habe ich eben per Mail bekommen – wie wahrscheinlich zahlreiche anderen Reaktionen auch. Für alle Besitzer von Samsung-Geräten – so wie ich einer bin, gibt es folgendes offizielles Statement: „Als verantwortungsvoller Hersteller nehmen wir die Anliegen unserer Kunden ernst, und auch was die Einhaltung der gesetzlichen und datenschutzrechtlichen Vorgaben angeht. Wir prüfen derzeit sorgfältig den Sachverhalt. Nach erfolgter Prüfung werden wir umgehend unsere Kunden entsprechend informieren. Wir bitten um Verständnis und ein wenig Geduld.“ Das wird alles noch ganz spannend. Wobei ich wie gesagt es mir echt nicht vorstellen kann, das die Software vorsätzlich schnüffelt. Ob dein Gerät Spuren von Carrier IQ enthält, kannst du so prüfen.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25473 Artikel geschrieben.