Samsung Smart TVs: SmartHub-Störung sorgt bei einigen Nutzern für Bootloops

26. Juni 2016 Kategorie: Hardware, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_samsungBesonders ärgerlich sind Störungen an technischen Geräten am Wochenende, Hilfe ist da auf die Schnelle nicht immer zu bekommen. Das denken sich aktuell auch einige Besitzer von Samsung Smart TVs, durch eine Störung des SmartHubs hängen die Geräte in einer Reboot-Schleife. Seit heute Vormittag gehen bei allestörungen.de vermehrt Hinweise darauf ein. Wer sich auf einen entspannten Fußballnachmittag gefreut hat, schaut also erst einmal sprichwörtlich in die Röhre. Es gibt aber eine flotte Lösung, man muss „nur“ die Internetverbindung trennen (bei WLAN über Router, sonst einfach Kabel ziehen) und im Anschluss SmartHub über das Menü deaktivieren, wie uns Kai erfreulicherweise per Tipp mitgeteilt hat. Vielleicht bekommt es Samsung ja auch vorm Anpfiff in den Griff, generell sollte es aber keine Störung sein, die Euer Gerät dauerhaft schädigt.


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 8769 Artikel geschrieben.