Samsung NX500 vorgestellt: kompakte DSLM-Kamera mit 28 Megapixel APS-C Sensor

5. Februar 2015 Kategorie: Hardware, geschrieben von:

Samsung hat heute in Monaco eine neue Kamera vorgestellt. Die NX500 kommt in einem kompakten Gehäuse, dennoch sollen Fotografen die üblichen professionellen Möglichkeiten mit ihr haben. Ausgestattet ist die Kamera mit einem 28 Megapixel APS-C Sensor, Videoaufnahmen können auch in einer 4K-Auflösung angefertigt werden. Samsung setzt bei der Videoaufnahme auf den HEVC-Codec, der aktuell die höchste Kompression von hochauflösendem Videomaterial bietet. Es kommt ein DRIMeV Bild-prozessor zum Einsatz, der schneller als sein Vorgänger ist. Außerdem gibt es das NX AF System III und Samsung Auto Shot, alles Eigenschaften, die man auch in der NX1 vorfindet.

NX500

Ich selbst kann Euch wenig über derartige Kameras erzählen, Lars von All About Samsung hat sich die Kamera aber direkt in Monaco geschnappt und erzählt Euch ein bisschen was in folgendem Video. Es scheint auch ein paar Kritikpunkte zu geben. Ganz unten findet Ihr noch das komplette Datenblatt von Samsung. Die Kamera wird ab März weltweit in den drei Farben Schwarz, Weiß und Braun verfügbar sein. Einen Preis hat Samsung noch nicht genannt.

SamsungNX500_Daten


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9407 Artikel geschrieben.