Samsung Knox mit Neuerungen und Preissenkung

20. September 2014 Kategorie: Android, iOS, Mobile, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Samsung hat ein wenig an seinem Gerätemanagement-Dienst Knox gebastelt und bietet ab sofort zwei günstige Varianten für Firmen an. Während Knox Express eine kostenlose Lösung mit wenigen Funktionen bietet, erhält man bei Knox Premium das volle Programm, zu Kosten von 1 Dollar pro Lizenz/Gerät. Knox Premium beinhaltet Knox Workspace, ein Ort für Firmendaten, der über vielschichtige Sicherheitsmechanismen gesichert ist. Dazu zählen Secure Boot, Trusted Boot und ein auf TrustZone basierender Kernel-Schutz. Auch können mit Knox Premium Add-Ons integriert werden und ein Mobile Application Management vorgenommen werden.

Knox

Das kostenlose Knox Express kommt da mit weniger Features, könnte aber in kleinen Unternehmen durchaus sinnvoll sein. Das Management erfolgt in diesem Fall über ein Webportal. Es können Android und iOS-Geräte verwaltet werden, außerdem steht der Knox Marketplace zur Verfügung. Mit den beiden neuen Angeboten werden sowohl große, als auch kleine Unternehmen angesprochen. Diese können so ein BYOD-System (Bring Your Own Device) relativ kostengünstig anbieten, ohne um die Sicherheit der Firmendaten besorgt sein zu müssen.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 7722 Artikel geschrieben.