Samsung HomeSync: Android Media Center vorgestellt

24. Februar 2013 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Und die nächste Ankündigung von Samsung, nachdem man schon heute das Samsung Galaxy Note 8.0 vorgestellt hat. Samsung HomeSync ist eine auf Android Jelly Bean basierende Box, die im heimischen Wohnzimmer als Media Center dienen soll.

HOMESYNC_1

Ausgestattet ist die Box mit einem 1,7 GHz starken Dual-Core-Prozessor und 1 GB RAM. Als Festplatte für das Speichern von Daten ist ein 1 TB großes Modell ausgewählt worden, das System residiert auf einem 8 GB großem Flashspeicher. Ins Netz kommt Samsung HomeSync per Gigabit-LAN oder WLAN. Ebenfalls verfügt die Box über USB 3.0 via eines externen Kits und Bluetooth 4.0. Jeder Benutzer kann auf der Box seinen eigenen Bereich / Account einrichten. Zu haben ab April 2013 ausgewählten Ländern, einen Preis nannte Samsung nicht. Spannend? Ich weiss ja nicht – für mich eher nicht so.


Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch dieses Advertorial an, welches auf einer separate Unterseite geschaltet wurde: Sony startet mit 4K Ultra HD durch

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17647 Artikel geschrieben.