Samsung hat Kompass-Probleme

19. Dezember 2013 Kategorie: Android, geschrieben von:

Unser Leser Sascha hat uns auf Kompass-Probleme aufmerksam gemacht. Diese Probleme hat er mit seinem Samsung Galaxy Note 3 – aber da Probleme ja oftmals nur Einzelfälle sind, mussten wir das Ganze ja mit mehreren Geräten der gleichen Geräteklasse nachvollziehen. Siehe da – alle drei Geräte (und ein Samsung Galaxy S4) sind betroffen, nachvollziehbar. Bemerkbar macht sich der nicht kalibrierte Kompass zum Beispiel innerhalb der Google Maps während einer Navigation.

SAMSUNG CSC

Wenn man das Note vor sich hält und nach vorne kippt sieht es im unkalibrierten Zustand häufiger so aus, als würde man die Fahrtrichtung ändern und sich rückwärts bewegen. Nach einer Kalibrierung ist die Anzeige wie gewohnt. Ob euer Kompass korrekt arbeitet, kann leicht nachvollzogen werden. Man geht in die Telefon-App und wählt *#0*#. Im folgenden Menü wählt man die Option „Sensors“. Dann sieht man unter „Magnetic Sensor“ im schwarzen Kreis beim Kompass eine rote Linie und „Need for Calibration 0“ stehen.

Nun muss man das Note einmal um alle Achsen drehen was jeweils mit grünem Aufleuchten des ansonsten weißen Hintergrundes des Service Menüs quittiert wird. Am Ende der Kalibrierung wird man dann mit einem blau angezeigten Richtungsanzeiger im schwarzen Kreis belohnt unter dem eine  3 steht. Erst jetzt arbeitet der Kompass so wie er sollte. Problem beim Testgerät? Nach einem Neustart ist die Kalibrierung wieder hinfällig. Früher war es so, dass Samsung auf die Kalibrierung des Kompasses hingewiesen hat, im aktuellen Benutzerhandbuch scheint der Passus zu fehlen. Solltet ihr also der Meinung sein, dass euch die Navigation eures Samsung Galaxy Note auf falsche Pfade führt, dann wisst ihr jetzt, woran es liegt. An dieser Stelle auch der flotte Dank an Kollegen Lars von All About Samsung, der für uns eben wacker ein Video gemacht hat!


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25469 Artikel geschrieben.