Samsung: Gewinne im 3. Quartal sinken

7. Oktober 2014 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von:

Samsung selbst warnte bereits mit den letzten Quartalszahlen, dass die Gewinne im 3. Quartal stärker zurückgehen würden. Zwar verkaufen die Südkoreaner mehr Smartphones, allerdings ist die Gewinnspanne niedriger, was zu weniger Einnahmen führt. Der Markt der hochpreisigen Geräte mit hohen Gewinnspannen ist gesättigt. Hinzu kommt, dass die neuen Geräte wie Galaxy Note 4, Note Edge, Gear RV und Gear S noch nicht im 3. Quartal verfügbar waren.

Samsung

Auch macht Samsung der harte Wettbewerb mit chinesischen Herstellern zu schaffen. Dieser Wettbewerb soll zusammen mit anderen Faktoren dafür sorgen, dass die Gewinne im 3. Quartal bis zu 60 Prozent niedriger ausfallen. Immerhin kann Samsung noch von Gewinnen sprechen, das ist nicht bei allen Android-Hardware-Herstellern der Fall.

Diese Gewinneinbrüche beziehen sich allerdings nur auf die mobile Sparte von Samsung, sodass es insgesamt dennoch positiv für Samsung als Gesamtes aussehen kann. Die genauen Zahlen wird es von Samsung im Laufe des Monats geben.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: WSJ (Paywall) |

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9380 Artikel geschrieben.