Samsung Gear: Samsung zählt 20 unterstützte Geräte

16. April 2014 Kategorie: Android, Wearables, geschrieben von:

Drei neue Samsung Gear-Geräte hat Samsung auf dem Mobile World Congress in Barcelona vorgestellt. Zum einen die Gear 2 Neo und die Gear 2 (Testbericht folgt), dazu den Fitnesstracker mit Smartwatch-Ambitionen Gear Fit (Testbericht hier). Nun gibt es bereits einige Erfolgsmeldungen, die Wearables mit anderen Geräten, wie dem HTC One M8 (hier unser Testbericht) oder dem Nexus 5 (Testbericht) zum Laufen zu bringen, indem man sich die APKs eines unterstützten Samsung-Gerätes schnappt.

sheet

Doch die Empfehlung kann und darf eigentlich nur sein: so lange ihr kein unterstütztes Gerät habt, solltet ihr einfach keines der Wearables kaufen, auch wenn euch das Geld bereits ein Loch in die Tasche brennt. Zu groß ist die Gefahr, dass die zurechtgefrickelte Lösung nicht wie gewünscht funktioniert. 20 unterstützte Geräte nennt Samsung bisher, diese sind vollständig kompatibel mit der Gear 2, der Gear 2 Neo und der Gear Fit. Schaut man in die Liste, dann erkennt man auch die ehemaligen Flaggschiffe, die nur ein Jahr nach der Vorstellung schon heftig im Preis gefallen sind – so bietet zum Beispiel Base derzeit das Samsung Galaxy S4 für 299 Euro an.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: Samsung |

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25464 Artikel geschrieben.