Samsung Galaxy S7 Edge kommt als Injustice Edition mit goldenem Batarang

27. Mai 2016 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: André Westphal

s7 injustice rueckseiteHeilige Sonderedition, Batman! Das Samsung Galaxy S7 Edge erscheint bald in einer optisch umgemodelten „Injustice Edition“. Vielleicht kennt ihr das gleichnamige Prügelspiel noch von der PS3, PS4 oder Xbox One. Seit geraumer Zeit gibt es auch einen Mobile-Ableger der, wie sollte es anders sein, direkt bei dieser Variante des S7 Edge mit zusätzlichem Guthaben für In-Game-Käufe vorinstalliert ist. Aktuell ist allerdings noch offen, ob das Samsung Galaxy S7 Edge Injustice Edition in Deutschland erscheinen wird. Bisher nennt Samsung nur China, Singapur, Südkorea, Lateinamerika und Russland. Weitere Länder sollen aber noch folgen.

Was das Design betrifft, so hat man sich nicht an der gesamten Injustice-Riege von Kämpfern orientiert, die auch den Joker, Superman, The Flash und Co. beinhaltet. Stattdessen konzentriert man sich auf den wohl populärsten DC-Comics-Charakter: Batman. Folglich erstrahlt das Samsung Galaxy S7 Edge in knackigem Schwarz. An der Rückseite prangt sehr prollig das Batsymbol. Man sollte also schon Batman-Fan sein, wenn man sich für den Kauf dieser Smartphone-Variante entscheidet. Ich persönlich finde das Design, sehr, sehr geil. Aber in meinem Regal stehen auch die englischsprachigen Absolute Editions zu „The Dark Knight Returns“ und „Hush“ bzw. Importe der „Batman: The Animated Series“ aus den USA. Na ja, und wenn man schon ein Injustice-T-Shirt zuhause hat…

hdr

Zur angepassten Optik kommen beim Samsung Galaxy S7 Edge in der Injustice Edition noch ein paar andere Schmankerl hinzu. So liegt auch gleich die Samsung Gear VR für Virtual-Reality-Fans bei – ebenfalls passenderweise in Pechschwarz. Zudem sind Gutscheine für Inhalte aus dem Oculus Store enthalten. Je nach Region sollen sie für unterschiedlichen Content einlösbar sein.

samsung galaxy s7 injustice edition

Wie das Bild zeigt, gibt es natürlich auch ab Werk angepasste Hintergrundbilder und Symbole, die sich am Spiel „Injustice: Gods Among Us“ orientieren. Zudem ist eine passende Schutzhülle mit von der Partie. Jene ist… nicht allzu schön, wie ihr im Video unten erkennt.

Als kleine Spielerei liegt dem Samsung Galaxy S7 Edge in der Injustice Edition auch noch ein goldfarben lackierter Batarang bei. Bei mir kam sofort der Gedanke „Haben wollen!“ auf,welcher aber eventuell durch den Preis gedämpft würde: Zwar verschweigt Samsung jenen noch, doch 2015 erschien eine Avengers Edition des Samsung Galaxy S6 Edge, welche für rund 1.000 Euro den Besitzer wechselte. Mit einem ähnlichen Preis sollte man also wohl auch für das S7 Edge als Injustice Edition rechnen. Die limitierte Auflage wird in den eingangs genannten Ländern ab dem 13.06.2016 zu haben sein. Mal sehen, ob Deutschland ebenfalls noch in den Genuss der Sonderedition kommt.


Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: André Westphal

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 2082 Artikel geschrieben.