Samsung Galaxy S4 Testberichte: 10 Meinungen der Tech-Presse

24. April 2013 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von:

Nachdem das Samsung Galaxy S4 bei einigen ausländischen Testern bereits angekommen ist, werden wir gerade mit Reviews zu Samsungs neuen Flaggschiff überschwemmt. Eine Meinung teilen zumindest alle, nämlich dass das Galaxy S4 zwar eine Verbesserung zum Galaxy S III ist, aber keineswegs eine Revolution. Im Apple-Stil wurden Details verbessert, vor allem softwareseitig, aber großartige Neuerungen abseits von Displaygröße und Arbeitsgeschwindigkeit sucht man vergebens.

Galaxy S4_presse01

Bei AllThingsD zeigt man sich nicht gerade begeistert von der Software, da viele Einstellungen oder Services doppelt vorhanden sind. Das Gerät an sich ist aber solide und eine logische Weiterentwicklung mit seinem 5-Zoll-AMOLED-Display und der 13-Megapixel-Kamera. Lesern empfiehlt man trotzdem, das Modell mit anderen zu vergleichen, da es zwar ein gutes, aber kein großartiges Smartphone sei.

TechCrunch bemängelt vor allem die Software. Das S im Namen stehe für super, nicht für simpel. Das Galaxy S4 hat einen sogenannten Easy-Mode, der auch dringend benötigt wird, wenn man kein Smartphone Experte ist. Immerhin zeigt man sich bei TechCrunch beeindruckt, dass Samsung es geschafft hat, ein größeres Display zu verbauen, ohne die Gerätegröße zu ändern.

Engadget bemängelt das ewige Streitthema Kunststoff. Die einen lieben es, weil es nicht so anfällig ist wie Metall oder Glas, die anderen sehen darin eine niedrige Wertigkeit. Dass ein Kunststoffgehäuse mit abnehmbarem Akkudeckel nicht die Festigkeit eines Unibody Alu-Gehäuses aufweist, sollte eigentlich jedem einleuchten. Das Galaxy S4 ist dennoch sauber verarbeitet.

TheVerge teilt die Meinung von Engadget. Wer sich an Kunststoff nicht stört und lieber eine leicht schnellere Performance bevorzugt, kann zum Galaxy S4 greifen. Wer auf Design Wert legt, macht mit dem HTC One nichts verkehrt. TheVerge stellt die beiden Smartphones somit fast auf eine Stufe, spricht dem Galaxy S4 aber eine bessere Leistung zu.

Bei Android Central kommt das Galaxy S4 gut an, auch wenn man hier nur von einem kleinen Update spricht. Vor allem die vielen Software-Funktionen haben es den Jungs angetan. Wer auf Software-Spielereien steht, kommt am Galaxy S4 nicht vorbei. Wer diese allerdings nicht benötigt, kann sich ebenso nach einem anderen Smartphone umsehen. Eine Revolution ist das Galaxy S4 auch hier nicht.

Droid Life hat nichts am Galaxy S4 auszusetzen. Ein tolles Display, schnelle Hardware-Komponenten und jede Menge Software-Features. Aber damit ist das Galaxy S4 nicht allein. Laut der Webseite holt man sich mit dem Galaxy S4 ein sehr gutes Stück Smartphone, kann aber ebenso auf andere Geräte ausweichen. Droid Life hat auch ein Vergleichsvideo mit dem HTC One gedreht.

Wired findet nur positive Worte für das Galaxy S4. Alles ist besser als beim Vorgänger. Display, Prozessor, Kamera, Akku und Software. Allerdings vergleicht Wired das Galaxy S4 auch nur mit dem Vorgänger, den es logischerweise in allen Punkten übertrifft. Hervorgehoben werden vor allem das Full HD Display und die Kamera, die sehr gute Bilder macht.

Auch bei Gizmodo sieht man das Galaxy S4 als sehr gutes Smartphone, bemängelt aber ebenfalls die verspielte Software mit Features, die im Alltag nicht wirklich praktikabel sind. Im Vergleich mit dem HTC One sieht Gizmodo das Galaxy S4 deshalb sogar nur an zweiter Stelle.

ABCNews hat ebenfalls eine Meinung zum Galaxy S4. Wer auf der Suche nach einem Android Smartphone ist, macht mit dem Galaxy S4 nichts verkehrt. Die Software-Features abseits der Spielereien konnten überzeugen. Hervorgehoben werden die Kamera-Funktionen und die Akkulaufzeit, die einen locker über den Tag bringen sollte.

9to5Google sieht im Galaxy S4 das, was man bei Apple als S-Update erwarten würde. Einen Fortschritt gegenüber dem Vorgänger, der vor allem unter der Haube vollzogen wird. Man bemängelt trotzdem die Rückseite aus Kunststoff und einige Punkte an der TouchWiz Oberfläche. Positiv fällt das Display auf, das anscheinend zu gefallen weiß.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9399 Artikel geschrieben.