Samsung Galaxy S4 Mini gesichtet

23. März 2013 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von: caschy

Überrascht? Sollte man auf keinen Fall sein. Nachdem man schon das Samsung Galaxy S3 in der kleineren Ausgabe als Samsung Galaxy S3 Mini überaus erfolgreich verkauft hat, wird man beim Samsung Galaxy S4 anscheinend den gleichen Weg noch einmal gehen. Gleiches Design, dafür in den Dimensionen und vom Innenleben geschrumpft.

I91903

Während das Samsung Galaxy S4 4,99 Zoll groß ist, einen Quad-Core Snapdragon 600 und eine 13 Megapixel-Cam hat, ist das Samsung Galaxy S4 Mini “nur” 4.3 Zoll groß. Dazu soll sich eine 1,6 GHz starke Dual-Core-CPU gesellen, mehr Details sind im Wesentlichen nicht bekannt. Sollte die vermutete Pixeldichte von 256 PPI stimmen, dann dürfte das Samsung Galaxy S4 Mini mit einer Display-Auflösung von 960 x 540 daherkommen. (via)

Neueste Beiträge im Blog

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 16507 Artikel geschrieben.


8 Kommentare

Christian 23. März 2013 um 10:31 Uhr

Würde Samsung mal nicht so häßliche Plastikbomber bauen würde mir das S4 Mini (von den techn. Daten her) echt gut gefallen.

Florian 23. März 2013 um 11:35 Uhr

Das S4 Mini klingt von den technischen Daten her vernünftig. Recht gute Hardware in angenehmer Größe. Aber ich bin nicht so der Fan vom Design.

el dueño de tus madre 23. März 2013 um 12:42 Uhr

..Großes Lob an den Blog, man wird echt permanent und gut auf dem Laufenden gehalten. ..aber Nur Dual CPU? dachte man wolle sich am großen Bruder orientieren.

HO 23. März 2013 um 13:47 Uhr

das s3 mini war/ist ein witz, das gerät verdient den namen “s3″ nicht, da es technisch nicht ansatzweise ein top-premium modell ist, wie man es vermuten könnte.
vielleicht hat es samsung dieses mal mit dem s4 mini geschafft, ein premium modell mit “kleinem” display zu bauen.

Matthias 23. März 2013 um 16:04 Uhr

Mstanit einer ordentlichen kamera wird es wohl mein naechstes telefon.es Sei denn das S3 Wird Guenstiger auf der handyliste meines arbeitgebers.

Ronny 23. März 2013 um 16:29 Uhr

Leider geil! Als Ersatz für mein S Plus hatte ich ja eigentlich ein S2 plus ins Auge gefasst weil ich nicht so´n Riesenteil aber aktuelles Android haben will. Da kommen 4,3″ grade recht. Aber mir scheint das S4 mini ist der neue Favorit. Mal sehen für welchen Kurs es angeboten wird…

Peter 25. März 2013 um 08:36 Uhr

Warum kastiert Samsung diese neue Mini wieder so sehr?

Wäre es nicht möglich diesen auch mit eine ähnlich leistungsfähiger Prozessor und Kamera auszustatten?

Selbst wenn als Argument käme, aber dann müssten wir vielleicht 50 bis 80 Euro mehr zahlen, ist dies nicht wirklich glaubhaft.

Beim S3 gibt es ein Mini der aber aufgrund seine viel geringere Hardware Ausstattung eigentlich diesen Namen nicht verdient hat.

jack 25. März 2013 um 12:35 Uhr

@ Peter: Denk mal logisch. Warum sollte sich Samsung selber Konkurrenz machen? Gleiche Spezifikationen nur in einem kleineren Format? Das wäre kontraproduktiv hoch zehn.


Deine Meinung ist uns wichtig...

Kommentar verfassen

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich eine Zusammenstellung.