Samsung Galaxy Note: Ice Cream Sandwich rollt aus

10. Mai 2012 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von:

Hier muss ich mal Kreide fressen und mir anhören, dass ich Unrecht hatte. Ich unkte nämlich damals nach dem Erscheinen, dass das Samsung Galaxy Note floppen wird. Und ganz ehrlich: mir gefällt es immer noch nicht so richtig, auch wenn es von vielen frenetisch gefeiert wird. Das für mich immer noch zu groß geratene Smartphone mit seinem 5,3? Super AMOLED-Display, welches mittels gigantischem Werbeaufwand in den Fokus der Leute gerückt wurde, ist mittlerweile einer der Top-Seller.

Für mich ist das in der Tat ein wenig überraschend, mit diesem Erfolg hätte ich nicht gerechnet, ich selber bemängelte ja die Ausmaße und den S-Pen. Ende März 2012 vermeldete man 5 Millionen verkaufte Geräte. Ob diese 5 Millionen Geräte auch in Besitz von 5 Millionen Kunden sind, oder ob noch 1,5 Millionen in den Regalen der Händler liegen, lasse ich einmal dahingestellt.

Jeder Note-Besitzer, den ich kenne, ist zufrieden mit seinem Gerät. Und die Zufriedenheit dürfte sich jetzt eventuell noch einen Tacken steigern, denn Samsung beginnt gerade mit dem Ausrollen von Android 4.0 Ice Cream Sandwich auf dem Samsung Galaxy Note. Neben dem Update auf Ice Cream Sandwich sollten die Benutzer auch nun in den Genuß der Premium-Apps für den S-Pen kommen: Shape Match, S Note und My Story. Fröhliches Update allerseits! (Danke Ralf & Stefan! Screenshot via)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25434 Artikel geschrieben.