Samsung Galaxy Note 8: Release-Update liefert August-Patch und einige Verbesserungen

14. September 2017 Kategorie: Android, Hardware, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Kurz notiert: Samsung hat kurz vor dem Marktstart des Galaxy Note 8 ein knapp 570 MB großes Update veröffentlicht, was zukünftigen Besitzern des Geräts bereits ein paar erste Verbesserungen in diversen Bereichen der Software verspricht und unter anderem den Sicherheitspatch auf Stand August 2017 hievt, leider nicht auf September. Ebenso wenig hat Samsung die Möglichkeit genutzt, Android 8.0 Oreo aufzuspielen. Schade eigentlich, das hätte dem Gerät zur Veröffentlichung sicher gut zu Gesicht gestanden. Die Gesamtleistung des Note 8 soll sich durch das Update verbessern, außerdem soll an der Stabilität von Kamera und induktivem Aufladen gefeilt worden sein.

André hat euch bereits vor einigen Tagen einmal zusammengefasst, was die ersten Testberichte so zum Note 8 aussagen. Ich selbst darf mir aktuell auch einen ausgiebigen Eindruck zum Gerät verschaffen, den ich euch in Testform demnächst hier im Blog präsentieren werde. Soviel vorweg: Was es nun unbedingt an der Kamera zu verbessern gab, kann ich mir nach aktuellem Stand beim besten Gewissen nicht vorstellen.


Über den Autor: Benjamin Mamerow

Blogger, stolzer Ehemann und passionierter Dad aus dem Geestland. Quasi-Nachbar vom Caschy (ob er mag oder nicht ;D ), mit iOS und Android gleichermaßen glücklich und außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Benjamin hat bereits 1023 Artikel geschrieben.