Samsung Galaxy Note 7: Verkaufsstart verschiebt sich (Update: Rückruf!)

2. September 2016 Kategorie: Android, geschrieben von: caschy

Samsung_logo-150x150Erst Gerücht, nun bestätigt: Samsung wird den offiziell für den 2. September geplanten Verkaufsstart des Samsung Galaxy Note 7 verschieben müssen. Grund hierfür könnten die diversen Meldungen sein, dass der Akku Probleme machen könnte – sprich: er kann im schlimmsten Fall in Flammen aufgehen und das Smartphone zerstören, den Nutzer vielleicht verletzen. Erst war angeblich geplant, die Akkus auszutauschen, nun wird man den Verkaufsstart also verschieben. Samsung selber hatte bereits in den letzten Tagen Vorbesteller beliefert und die Händler mit den Geräten ausgestattet.

Samsung selber gibt zur Stunde keinen genauen Grund an, stattdessen teilt man nur über den Twitter-Account mit, dass sich der Verkaufsstart verschiebe. Sobald wir ein weiteres Statement haben, welches ausführlicher ist, reichen wir dieses nach. Eine Händlerquelle teilte mir eben mit, dass man wohl den Start auf den 1. Oktober verlegen könnte. Ein schlechter Start für das tolle Gerät – solch Horrormeldung einem Tag vor offiziellem Start der IFA und des Verkaufsstartes.

SamsungGalaxyNote7_HandsOn_26

Offiziell über Twitter: Der Verkaufsstart des Note7 in Deutschland findet nicht wie geplant am 2.9.16 statt, sondern verschiebt sich. Wir bitten unsere Kunden um Nachsicht und werden zeitnah über den neuen Marktstart-Termin informieren.

Update 2. September, 10:15 Uhr: Samsung hat die Probleme noch einmal bestätigt. Bereits verkaufte Geräte werde man austauschen, dies wird ungefähr zwei Wochen Zeit in Anspruch nehmen.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22946 Artikel geschrieben.