Samsung Galaxy K zoom vorgestellt

29. April 2014 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von:

Samsung hat aktuell seine neue Kamera mit Smartphone-Ambitionen (oder ist es ein Smartphone mit Kamera-Ambitionen?) vorgestellt. Das gute Stück heißt Samsung Galaxy K zoom und darf sicherlich als Nachfolger des Samsung Galaxy S4 zoom bezeichnet werden.

Galaxy-K-zoom_Charcoal-Black_10

Der Smartphone-Teil setzt auf einen 4,8 Zoll großen HD Super AMOLED-Bildschirm, der über eine Auflösung von 1280 x 720 Pixeln verfügt. Weiterhin verbaut man einen Hexa-Core-Prozessor, so findet man einen 1,3 GHz Quad-Core- und einen 1,7 GHz Dual-Core-Prozessor im Samsung Galaxy K zoom.

Arbeitsspeicher gibt Samsung dem Gerät auch mit, 2 GB RAM verbaut man, 8 GB Festspeicher sind an Bord, der aber durch den Einsatz einer micro-SD-Karte erweitert werden kann. Das 200 Gramm schwere und 137,5 mm x 70,8 mm x 16,6 große Samsung Galaxy K zoom verfügt ferner über einen 2430 mAh starken Akku.

Galaxy-K-zoom_Charcoal-Black_03

Ansonsten findet man an eigentlich alles, was man in modernen Smartphones auch findet und erwartet: Lagesensor, Beschleunigungssensor, Annäherungssensor, WiFi 802.11 a/b/g/n, welches auf 2,4 GHz und 5 GHz funktioniert. Auch Bluetooth 4.0, NFC, LTE und USB 2.0 fehlen nicht. Wie man sieht, schlecht ist das Samsung Galaxy K zoom als Smartphone wahrlich nicht ausgestattet, Samsung bringt zudem auch die eigene Software auf das Gerät, so findet sich S Health als Lite-Version, der Kids Mode und der Ultra Power Saving Mode vor.

Galaxy-K-zoom_Charcoal-Black_09

Kommen wir zum Kamerateil, der natürlich etwas anders als bei anderen Smartphones ist. Man setzt hier auf einen 20,7 Megapixel starken 1/2,3 Zoll BSI CMOS-Sensor. Samsung setzt auf einen 10-fachen optischen Zoom (24 – 240 mm) bei einer Blende von f/3.1 – f/6.3 und optischer Bildstabilisierung. Die genauen Werte könnt ihr der Tabelle entnehmen. Filme können mit dem Samsung Galaxy K zoom auch geschossen werden, hier nimmt das Gerät in 1920 x 1080 Pixeln bei 60 fps auf. Auch eine Front-Cam hat das Kamera-Smartphone, hier setzt man auf 2 Megapixel.

samsung galaxy k zoom specsEinen Preis nannte Samsung für das Galaxy K zoom bislang nicht, sobald sich dort offiziell etwas tut, werden wir hier ein Update nachlegen. Im Vergleich zum Vorgänger natürlich mal eine Ansage, da sich die Optik wesentlich kompakter darstellt.

k specs optik


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: Samsung |

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25473 Artikel geschrieben.