Samsung Galaxy Beam 2 vorgestellt

25. April 2014 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von:

Erinnert Ihr Euch noch an das Samsung Galaxy Beam? Das war ein Smartphone mit integriertem Beamer, um Fotos oder Videos an die Wand zu werfen. Absolutes Nischenprodukt, ich selbst habe noch nie eins davon in der freien Wildbahn gesehen. Das hält Samsung aber nicht davon ab, einen Nachfolger zu bringen. Dieser wird vorerst allerdings nur in China erhältlich sein.

Samsung_Galaxy_Beam_2_01

Die Ausstattung des Geräts ist eher unspektakulär, es kommt mit einem 4,66 Zoll WVGA-Display (480 x 800), einem Quad-Core-Prozessor mit einer Taktung von 1,2 GHz und einem 2.600 mAh Akku. Der Speicher kann per microSD-Karte erweitert werden, als Betriebssystem kommt Android 4.2 (Jelly Bean) zum Einsatz.

Interessant ist, dass Samsung bei diesem doch sehr originellen Gerät auf ein Metalldesign setzt, sieht auf jeden Fall sehr viel erwachsener aus, als das Vorgängermodell. Unabhängig davon, ob es das Gerät hierzulande geben wird oder nicht, hättet Ihr Verwendung für einen Beamer im Smartphone?


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9414 Artikel geschrieben.