Samsung führt GALAXY Note 3 Neo in Deutschland ein

21. Februar 2014 Kategorie: Android, Mobile, Wearables, geschrieben von:

Samsung hat heute die Verfügbarkeit und die Preise des GALAXY Note 3 Neo in Deutschland bekanntgegeben. Bei den Geräten handelt es sich quasi um ein abgespecktes Samsung Galaxy Note 3, welches in zwei Varianten – 3G und LTE – auf den Markt kommen wird. Hier in Deutschland wird erst einmal nur die LTE-Variante angeboten.

GalaxyNote3_Neo

Ausgestattet sind die Geräte mit einem 5,5 Zoll AMOLED Display (720 x 1280 Pixel). Da sie der Note-Reihe angehören, fehlt natürlich auch der S-Pen samt entsprechender Software nicht. Des Weiteren sind WiFi 802.11 a/b/g/n/ac, Bluetooth 4.0 LE, NFC, IR LED, 8MP BSI Kamera und eine 2 MP Frontkamera an Bord.

Beide Varianten bieten 2 GB RAM und 16 GB interner Speicher (ca. 11,23 GB frei), der mit microSD-Karten erweitert werden kann. Außerdem gibt es einen 3.100 mAh starken Akku. Das Galaxy Note 3 Neo hat einen nicht näher benannten 1,6 GHz Quad-Core-Prozessor verbaut, das Galaxy Note 3 Neo LTE+ kommt mit einem Hexa-Core-Prozessor daher. Dieser bietet zwei A15 Kerne mit 1,7 GHz und vier A7 Kerne mit 1,3 GHz – das ist das Gerät, welches auch in Deutschland verfügbar ist.

Wie das GALAXY Note 3 ist auch das neue Note 3 Neo mit der separat erhältlichen Smartwatch GALAXY Gear kompatibel. Als Zubehör ist das S View Cover, ebenfalls in Lederoptik und mit extragroßem Fenster, erhältlich. Zur Zeitpunkt der Vorstellung sprach man von Android 4.3 als Auslieferungssystem, in der heute veröffentlichten Pressemitteilung wird nicht einmal mehr das Betriebssystem erwähnt. Bleibt anscheinend alles beim alten.

Doch nun ein entscheidender Punkt: Das Samsung GALAXY Note 3 Neo ist ab Februar zum Preis von 579 Euro in Weiß, Schwarz und Mint erhältlich. Wir wissen ja, dass die Preise bei Samsungs Android-Geräten fallen, also bedenkt: das ist die UVP, das Note 3 kostet bei Samsung auch 749 UVP, obwohl ihr es bei den zahlreichen Händlern auch wesentlich günstiger bekommt. Ich tippe mal: das Neo wird nicht der größte Verkaufserfolg für Samsung.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25476 Artikel geschrieben.