Samsung bringt SDK für Tizen-basierte TV-Geräte

1. Juni 2014 Kategorie: Hardware, Wearables, geschrieben von:

Neues von der TV-Front. LG hat bekanntlich WebOS, auch Google wird noch etwas für die Android-Fraktion vorstellen – und Samsungs neues Lieblingskind heißt Tizen. Das System wird jetzt auch auf Smart TVs Einzug halten. Um das Ganze auch App-technisch voranzutreiben, wird Samsung ein Samsung TV SDK veröffentlichen. Samsung erhofft sich dadurch viele Entwickler, die Apps für das TV-Gerät entwickeln – mehr Apps könnte mehr Interesse bedeuten, sofern der TV irgendwann mal wirklich smart wird. Das SDK wird Anfang Juli veröffentlicht, Samsung sieht hierbei unter anderem auch die Verbindung von Tablet, Smartphones und Wearables als Vorteil – diese könnten zum Beispiel Notifications oder ähnliches am TV anzeigen. Weiterhin sollen die neuen Geräte Multi-Screen unterstützen und auch – wie aktuelle Modelle – auf Gesten oder die Stimme des Besitzers reagieren.Samsung-Smart-TV


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: samsung |

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25471 Artikel geschrieben.