Samsung bereitet Android 6.0 für Galaxy S6 und Co. vor

10. Oktober 2015 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von:

marshmallow small android googleSeitdem Google Android 6.0 vorgestellt hat, will jeder Nutzer gerne ein Stück vom Kuchen oder besser gesagt vom Marshmallow abhaben. Zu Motorola, LG und Sony liegen schon Informationen bzgl. der Gadgets vor, welche bald ein Upgrade erhalten sollen. Jetzt gibt es auch inoffizielle Angaben, zu Samsungs gigantomanischer Riege an Android-Geräten. Zu bedenken ist jedoch, dass die erste Liste vorläufig ist und sich sicherlich im Laufe der Zeit noch erweitern wird. Überraschungen gibt es dabei keine: Denn dass beispielsweise die Samsung Galaxy S6 und S6 Edge die ersten Kandidaten für Android 6.0 sein würden, dürfte jedem klar gewesen sein.

Samsung soll aktuell intern eifrig dabei sein Android 6.0 auf folgenden Geräten in diversen Varianten einzelner Mobilfunkanbieter zu testen: Samsung Galaxy S6, S6 Edge und S6 Edge+, Galaxy S5 / S5 Neo, Galaxy Note 4, Note 5 und Note Edge. Wie man rasch erkennt, konzentriert sich Samsung wenig überraschend erstmal auf seine High-End-Modelle. So hat sich lediglich ein Mittelklasse-Smartphone, das Galaxy S5 Neo, in die Liste gemogelt.

Note5_S6edgeplSamsung selbst schweigt leider offiziell noch zu den Upgrade-Kandidaten, die Android 6.0 erhalten werden. Wie gesagt, dürfte sich die Liste aber auf jeden Fall noch erweitern. Zumal Tablets in der Auflistung ja noch komplett fehlen. Klar ist auch, dass die Geräte den TouchWiz-Überzug des südkoreanischen Herstellers in einer aktualisierten Version beibehalten werden.

Man darf gespannt sein, wann Android 6.0 für die Android-Gadgets von Samsung wirklich frei zur Verfügung stehen wird. Denn nachdem Samsung die internen Tests abgeschlossen hat, werden Besitzer mit Mobilfunkverträgen auch noch auf die Freigabe durch die jeweiligen Betreiber warten müssen.

(via SamMobile)

Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hauptberuflich hilfsbereiter Technik-, Games- und Serien-Geek. Nebenbei
Doc in Medienpädagogik und Möchtegern-Schriftsteller. Hofft heimlich
eines Tages als Ghostbuster sein Geld zu verdienen oder zumindest das
erste Proton Pack der Welt zu testen. Mit geheimniskrämerischem Konto
auch bei Facebook zu finden. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

André hat bereits 2609 Artikel geschrieben.