Samsung benennt Windows-basierte Geräte neu

26. April 2013 Kategorie: Hardware, geschrieben von: caschy

Etwas Ordnung möchte Samsung anscheinend in seine Windows-Sparte bringen. Das koreanische Unternehmen teilte heute mit, dass Samsung Notebooks nun ATIV heißen. Samsung dazu: Der Markenname ATIV steht für die Konvergenz leistungsfähiger Rechnertechnologie mit hoher Mobilität und vereint Notebooks, All-in-One-PCs sowie Windows-basierte Tablets unter einem Markendach. All-in-One-PCs werden künftig als ATIV One bezeichnet, ATIV Smart PCs firmieren unter dem Begriff ATIV Tab und alle Notebook-Serien werden ATIV Book heißen.

Samsung_Teaserbild_Serie 7 Chronos

Ergänzt werden die Kategorien durch eine Ziffer, die auf die Serie des jeweiligen Gerätes hinweist und zudem Aufschluss darüber gibt, welche Differenzierungsmerkmale das Produkt aufweist. Gerade Zahlen bezeichnen solche Modelle, die sich durch sehr hohe Leistung und gute Mobilität auszeichnen – so wird etwa die bisherige Serie 7 Chronos unter dem Namen ATIV Book 8 geführt. Ungerade Zahlen stehen für die äußerst schlanken, leichten Modelle, die sich neben guter Leistung insbesondere durch ihre ausgezeichnete Mobilität abgrenzen; die Serie 7 Ultra wird demnach zukünftig ATIV Book 7 heißen. Klingt verwirrend? Ja, für mich auch – Samsung beschreibt nämlich in der Meldung nämlich ungerade fast so, wie gerade. Faustregel: die ungeraden sind die Ultrabooks, die geraden alles andere ;)

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17312 Artikel geschrieben.