Safer Internet Day 2014: ESET verschenkt 1 Million „Mobile Security für Android“ Lizenzen

10. Februar 2014 Kategorie: Android, Backup & Security, Mobile, geschrieben von:

Hier ein Hinweis für eventuell Interessierte, keineswegs eine Empfehlung meinerseits. Anlässlich des Safer Internet Day 2014 verschenkt das durchaus bekannte Unternehmen ESET 1 Million Lizenzen der App Mobile Security für Android.

ESET_Mobile_Security

Aufmerksame Leser wissen es, wir raten immer dazu, Apps aus offiziellen Stores zu laden, weil dies nach wie vor die sicherste Methode ist (wenn auch nicht zu 100% sicher). Nun kommt ESET daher und sagt, dass man die App nur über die Webseite herunterladen kann. Hierzu muss in den Einstellungen von Android die Option „die Installation von Apps aus unbekannten Quellen“ temporär aktiviert werden. Ist ja nicht weiter schlimm, die Quelle dürfte in diesem Fall durchaus vertrauenswürdig sein.

Wenn ihr also noch nicht abgeschreckt seid und eine mobile Sicherheitslösung benötigt, könnt Ihr die App an dieser Stelle herunterladen. Diese muss dann noch mit einem Code freigeschaltet werden, den Ihr nach Angabe Eures Namens und Eurer Email-Adresse (Pflichtfelder, der Rest darf getrost ignoriert werden) zugeschickt bekommt. Solltet Ihr einen Grund haben, einen solchen Scanner zu benötigen, holt ihn euch, wenn nicht, lest im nächsten Artikel weiter. Die kostenlose Lizenz ist übrigens 12 Monate gültig.

Ich habe noch nie dauerhaft eine dieser Sicherheitslösungen unter Android genutzt. Es wird zwar immer Meinungsmache betrieben, dass Android ein unsicheres System wäre, aber 99 Prozent dieser Meldungen kommen aus dem Umfeld irgendwelcher Hersteller, die ihre Sicherheitslösung verkaufen wollen. Ein bisschen Nachdenken und weiterhin Dritt-Quellen nicht erlauben, ist bei Android schon wesentlich mehr als die halbe Miete. Dennoch soll man nicht vergessen: je beliebter eine Plattform wird, desto mehr suchen Menschen nach Lücken, die sich zum eigenen Vorteil ausnutzen lassen. Von daher will ich natürlich nichts verharmlosen.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25473 Artikel geschrieben.