S Health: Samsungs Fitness-App nun auch offiziell für andere Geräte zu haben

17. September 2015 Kategorie: Android, geschrieben von:

IMG_9367Eine Neuerung bei Samsung. Der südkoreanische Konzern weitet sein Fitness-Angebot S Health auch auf andere Smartphones aus. Bislang offiziell nur für Samsung-Geräte gedacht, können ab sofort Interessierte die App aus dem Play Store von Google laden. Dies dürfte nicht das Ergebnis eines generellen Umdenkens sein, sondern eine Notwendigkeit. Jüngst stellte Samsung auf Tizen basierende Wearables vor, die nicht nur auf der eigenen Plattform verhaftet sind, sondern auch mit Smartphones anderer Hersteller kompatibel sein sollen. Offenbar aus diesem Grunde hat man sich geöffnet, möchte man doch vielleicht einen Huawei-Kunden erreichen, der mit seiner Gear S2 seinen Fitnesszustand aufzeichnen will.IMG_9367


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25462 Artikel geschrieben.