Rucksack: Packen und Entpacken unter Mac OS X

14. März 2010 Kategorie: Apple, geschrieben von:

Für Mac OS X gibt es zwar einige kostenlose Programme zum Packen und Entpacken, aber auch kostenpflichtige Tools sind auf dem Markt. Eines dieser Tools ist Rucksack, welches es aber in Zusammenarbeit mit Macbuzzer momentan kostenlos gibt.

Um an die kostenlose Lizenz zu kommen, müsst ihr „nur“ vier Schritte befolgen: MacBuzzer auf Twitter folgen, einen Tweet absetzen und den Newsletter abonnieren. Allerdings „muss“ man natürlich den Tweet nicht absetzen und Fake-Mail-Adressen dürften auch funktionieren.

Zurück zu Rucksack: natürlich könnt ihr Archive standardmäßig damit öffnen (Doppelklick entpackt). Ihr könnt allerdings auch per Drag & Drop packen und entpacken.

Neben der Kompression und Dekompression stehen euch auch die Umwandlung, das Verschlüsseln oder das Splitten von Archiven zur Verfügung. Falls Bedarf besteht: grab it while it’s hot. Die Aktion läuft noch neun Tage.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25464 Artikel geschrieben.