RSS-Reader Reeder 2 als Universal-App erschienen

12. September 2013 Kategorie: iOS, geschrieben von:

Reeder dürfte zu den beliebtesten Apps gehören, wenn man sich auf der iOS-Plattform nach einem RSS-Reader umsieht. Die App hatte aber mit Problemen zu kämpfen, nachdem Google seinen eigenen Google Reader einstampfte. Die iPhone-App wurde aktualisiert und mit Möglichkeiten ausgerüstet, Feedbin, Feedly und Co als RSS-Quelle zu nutzen – dazu gab es die App kostenlos.

Reeder 3
Reeder 3
Entwickler: Silvio Rizzi
Preis: 5,49 €
  • Reeder 3 Screenshot
  • Reeder 3 Screenshot
  • Reeder 3 Screenshot
  • Reeder 3 Screenshot
  • Reeder 3 Screenshot
  • Reeder 3 Screenshot
  • Reeder 3 Screenshot
  • Reeder 3 Screenshot
  • Reeder 3 Screenshot

Für das iPad kam lange Zeit gar nichts, doch nun ist es soweit: Reeder 2 ist da und gleich als Universal-App erschienen und somit auf iPad und iPhone nutzbar. Unterstützt werden Feedbin, Feedly, FeedWrangler oder auch eigenes eingerichtete Server für das Bereitstellen von RSS-Feeds. Am Design hat man natürlich auch geschraubt und dieses auf iOS 7 angepasst sowie die Möglichkeit eingebaut mehrere Accounts zu nutzen.

Meine Meinung: auf der iOS-Plattform gehört Reeder für mich zu den besten Apps, was daran liegt, dass ich sehr, sehr viele News einfach nur via RSS-Feed konsumieren möchte. Aus diesem Grunde biete ich ja auch hier einen ungekürzten Feed an, der das bequeme Lesen ermöglicht. Wer allerdings mit der ersten Version des Reeders klar kommt und die Universal-App nicht benötigt, der kann sich die derzeit 4,49 Euro für Reeder auch sparen.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25426 Artikel geschrieben.