RSS-Reader Feedly mit vielen Neuerungen

28. März 2013 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Die Ankündigung, dass der Google Reader geschlossen wird, traf Millionen Leser hart. Hunderttausende wechselten mittlerweile zum Anbieter Feedly, den ich hier im Blog bereits vorgestellt habe und einige Hilfen gab, wie sich Feedly ein bisschen mehr wie der Google Reader anfühlt. Das Unternehmen gab heute insgesamt 10 Neuerungen bekannt, die man in der aktuellen Ausgabe des Dienstes hat einfließen lassen.

Feedly

So findet man auf der linken Seite mit den Kategorien und Feeds eine übersichtlichere Seitenleiste. Ebenfalls wurden die Kontrasteinstellungen justiert, sodass der gelesene besser vom ungelesenen Text zu unterscheiden ist. Wer mag, der kann seine Feeds nun automatisch in der alphabetischen Reihenfolge sortieren. Im oberen rechten Bereich habt ihr nun die Möglichkeit, die Ansichtsmodi schnell zu wechseln.

Ansicht

 

Was mir ganz entgegen kommt: die Markierung für das spätere Lesen wurde nun prominent und dauerhaft eingeblendet platziert, sodass das schnelle Überfliegen und Markieren möglich ist. Yeah!

latwr

Ansonsten? N und P als Shortcut für nächster / voriger Beitrag. Alle Shortcuts seht ihr, wenn ihr das ? auf der Tastatur betätigt. Ebenfalls wurde der Speicherhunger geschmälert und die Firefox-Erweiterung auf die Codebasis der aktuellen Chrome-Erweiterung gebracht. Zukünftig will man alle Erweiterungen gleichzeitig bedienen. In diesem Sinne fröhliches Feed-Lesen und natürlich auch Danke für das Lesen und Abonnieren dieses Blogs!

Feedly für Firefox
Feedly für Chrome
Feedly für Safari


Vielen Dank für das Lesen dieses Blogs! Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann schaut euch auch dieses Advertorial an, welches auf einer separate Unterseite geschaltet wurde: Sony startet mit 4K Ultra HD durch

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 17695 Artikel geschrieben.