Routenplaner mittlerweile direkt auf Google.de nutzbar, inklusive Blitzerwarner

7. Oktober 2013 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von:

Den via Google Maps verfügbaren Routenplaner hat Google bereits seit einigen Wochen auf Google verfügbar gemacht. Wer eine Route sucht, der muss also nicht die Google Maps besuchen, sondern gibt einfach auf Google.de die Route in Form von „von Abfahrtsort nach Zielort“ ein. Schon wird eine aufklappbare Route angezeigt, die euch per Klick auf das Navigationssymbol zur entsprechenden Route in den Google Maps bringt. Auch der Kauf der Verkehrs-Community Waze macht Fortschritte.

maps

Bereits Ende August bekam Google Maps für Android ein Update spendiert, sodass Autounfälle auf der Strecke innerhalb der Google Maps angezeigt wurden. Diese Funktion wurde durch Waze bereitgestellt, wie übrigens auch die Blitzerinformationen, die man jetzt vereinzelt auf diversen Strecken bei einer Streckensuche auf Google.de im Browser findet. Wer sich das anschauen möchte, der findet zum Beispiel auf der Strecke von Koblenz nach Paris einige Blitzer. Einfach bei der Streckensuche auf Google.de die angezeigte Strecke per Klick nach unten expandieren.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: Danke Norbert! |

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25432 Artikel geschrieben.