Rolle rückwärts: TextExpander

14. April 2016 Kategorie: Software & Co, geschrieben von: caschy

textexpander artikelÜber die Pläne des Textersetzungs-Werkzeugs TextExpander hatten wir schon an dieser Stelle berichtet. Als kurzer Reinholer: die Software ersetzt Texte oder macht aus euren Kürzeln eben die von euch definierten Inhalte. Schneller und produktiv arbeiten, synchronisierbar beispielsweise über Dropbox. Doch dann die Ankündigung der neuen Version. Plattformübergreifend, mit Abo-Gebühr. Kein günstiger Spaß, im Jahresabo liegt man bei 4 Dollar im Monat, ansonsten zahlt man knapp 5 Dollar monatlich für das Tool auf OS X, iOS und Windows (hier nur als Beta). Nun also die Justierungen. Ehemalige Benutzer bekommen 50 Prozent Rabatt, lebenslang.

Auch die alte Software soll weiterhin gepflegt werden und wird weiterhin verkauft – für die, die nur iCloud oder Dropbox nutzen können. Ist natürlich ein Abschied auf raten – die alleinstehende Version wird man vielleicht nicht dauerhaft verkaufen wollen, wenn man das lukrativere Abo-Geschäft eh in den Fokus genommen hat. Eh ein schwieriger Markt, der doch ein paar Alternativen bietet.


 

Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 23553 Artikel geschrieben.